LUKASKIRCHE

IM HERZEN OSTHEIMS – DIE EVANGELISCHE LUKASKIRCHE

Szenen aus einem romantischen Spaziergang

IM PARK DER VILLA BERG MIT DEIN THEATER

ROMANTISCHER ABENDSPAZIERGANG

MIT LIEDERN UND TEXTEN ÜBER AUSSICHTSPUNKTE UND HÖHENWEGE

Theater auf der Treppe

BEIM LUKASPLATZFEST MIT THEATER, MUSIK, BEWIRTUNG UND PROGRAMM FÜR DIE GANZE FAMILIE AUF DEM PLATZ VOR DER LUKASKIRCHE

Theater Tredeschin

DAS THEATER FÜR KINDER AUF DEM LUKASPLATZFEST

Chormatinee

HÖRZEIT IN DER STADTTEILBIBLIOTHEK

OSTWEGE-FÜHRUNGEN

Ostwege-Führungen

Der Kulturtreff Stuttgart-Ost bietet unterschiedliche Stadtteilführungen an,
die auf der Grundlage der Ostwegebroschüren erfolgen.
Sie dauern jeweils rund zwei Stunden.
Am Schluss der Führung besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Gedankenaustausch in einem Café oder einer Gaststätte.
Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.

Hörzeit-Lesungen

In Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Ost lädt der Kulturtreff zu vier Lesungen ein. Die Texte werden von dem Schauspieler Norbert Eilts  gelesen.
Veranstaltungsort ist die Stadtteilbibliothek Ost in der Schönbühlstr. 88.
(Tel. 0711 216-80556)
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro/ ermäßigt 2,50 Euro

Lukasplatzfest

Traditionsfest mit Kindertheater, Kabarett, Musik, Bewirtung und Programm für die ganze Familie
Freitag, 28. Juli ab 16:00 Uhr
Das Lukasplatzfest wird vom Bezirksbeirat Stuttgart-Ost unterstützt.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Poetischer Spaziergang

Durch den Stuttgarter Osten mit einer literarisch-musikalischen Veranstaltung. Ein neues Format mit Darstellern von Dein Theater-Wortkino
Samstag, 30. September 15:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Bitte Hinweise zur Veranstaltung im Veranstaltungskalender beachten.

Kultur im Feuerschein

Winterliche Lesung im Freien mit Musik, Feuerschalen, Glühwein und Gebäck
Samstag, 27. Januar 2024 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 8-15 Euro nach eigenem Ermessen 

Dienstag, 18. April 19:30 Uhr

Bella Italia – Ein literarischer Abend zu Amore und Dolce Vita

Der Stuttgarter Schauspieler Norbert Eilts (Dein Theater-Wortkino)
liest Geschichten und Gedichte zum schönen Italien, die Lust auf Urlaub im heißen Süden machen.

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Samstag, 06. Mai 15:00 Uhr

Der Waldorf-Schulgarten

Der Waldorf-Schulgarten auf der Uhlandhöhe wird seit seiner Anlage
vor rund 100 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet.
Seine Größe ist verblüffend. Was wird in ihm angebaut? Was geschieht mit dem Erntegut?
Diese Fragen werden in der Führung erklärt und beantwortet.

Führung: Hannes Eimert/Herr Höying
Treffpunkt: Sternwarte auf der Uhlandshöhe
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Abschluss im Café Lässig

Dienstag, 16. Mai 19:30 Uhr

Dies Bildnis ist bezaubernd schön – Ein literarischer Abend zum Thema Kunst

In bunten Bildern lässt Norbert Eilts unterhaltsame Geschichten rund um das Thema Kunst lebendig werden

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Samstag, 01. Juli 15:00 Uhr

Rund um die Uhlandshöhe – Zu unseren Lieblingsorten von Kunst, Literatur und Architektur

Auf diesem Weg wollen wir die zahlreichen kulturellen Spuren verfolgen,
die sich rund um die Uhlandshöhe auf vielfältige Weise zeigen und die
die Kulturgeschichte der Stadt in den letzten 120 Jahren teilweise geprägt haben.
Dies wird immer wieder anhand von Beispielen, Projekten und Biografien von Personen
aus Kunst, Literatur, Kultur und Architektur an verschiedenen Stationen auf unserem Weg sichtbar.

Treffpunkt: Bushaltestelle Linie 42 Heidehofstraße
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Abschluss: Werkstatthaus ca. 17:00 Uhr

Freitag, 28. Juli ab 16:00 Uhr

Lukasplatzfest – Musik und Theater auf der Treppe
Der Kulturtreff Stuttgart-Ost und die evangelische Kirchengemeinde Stuttgart Ost
laden wieder ein zum beliebten Kulturfest auf dem Platz vor der Kirche.
Beginn ist um 16:00 Uhr mit einem Kreativangebot für Kinder von Karamba Basta.
Um 17:00 Uhr kommt für Kinder das Figurentheater Tredeschin mit dem Stück „Hans im Glück“.
Ab ca. 18:00 Uhr gibt es eine Stunde „Brass mit Spaß“ mit dem beliebten Posaunenchor der Kirchengemeinde Stuttgart Ost.
Ab 20:00 Uhr präsentiert das Ensemble Dein Theater-Wortkino auf der Kirchentreppe das Programm „Sozusagen grundlos vergnügt. Der Augenblick ist unser Glück – Lyrik unter offenem Himmel“.
Lieder, Schlager, Jodler, Texte und Gedichte aus Amerika, Schlesien, Persien, Schwaben, Hessen, Böhmen, Bayern, Östereich, Ungarn, Berlin und Italien, von Matscha Kaléko, Fred Endrikat, Hans Rasch, Hermann Hesse, Theodor Fontane, u.a. farbig in Szene gesetzt. Mit Gesine Keller, Martina Schott, Ella Werner.
Traditionell endet das Lukasplatzfest mit Musik. Nach dem Auftritt von Dein Theater spielt „Böny“ mit seiner Band tanzbare Schlager und Popmusik bis zum Schluss der Veranstaltung (22 Uhr).

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten

Für Speisen und Getränke sorgt die Gemeinde.

Samstag, 30. September 15:00 Uhr

Warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah
Der poetische Spaziergang führt von der Heinrich-Heine-Höhe in der Richard-Wagner-Straße zum Wortkino in der Werastraße.
Schauspielerinnen und Schauspieler von Dein Theater-Wortkino begleiten die knapp © Katja Ritterzweistündige Tour mit Liedern, Szenen, Gedichten und Geschichten. Vom Treffpunkt führt ein Moderator das Publikum von Station zu Station.
Poetisch-musikalische Alltagsunterbrechung unter offenem Stuttgarter Himmel!
Im Hof des Wortkinos werden die Gäste mit einem Glas Sekt empfangen.

Treffpunkt: Richard-Wagner-Straße 28/Aussichtspunkt
Teilnahmegebühr: 15 Euro

Hinweis zur Veranstaltung:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Der Kartenverkauf startet 30min vor Veranstaltungsbeginn.
Tel. Auskunft für Rückfragen: 0177/ 755 66 65 

Samstag, 07. Oktober 15:00 Uhr

Hymnen auf der Heide und Krimis am Kessel –
Auf literarischen Spuren im Stuttgarter Osten
Auf dem zweistündigen Spaziergang werden die literarischen Spuren des Stuttgarter Ostens erkundet. An der Geroksruhe weilte gerne der Dichter und Pfarrer Karl Gerok und verfasste stimmungsvolle Gedichte auf seine Heimatstadt Stuttgart. Der Tausendsassa Max Bense, Dichter und Professor, lebte hier und Thaddäus Troll, der Kenner schwäbischer Eigenarten und hiesiger Weinpoesie, ebenfalls. Auch die Villa Reitzenstein wird auf dieser Tour literarisch in Augenschein genommen, schließlich ist die Erbauerin Helene von Reitzenstein eine Verlegertochter. Über die Gänsheide vorbei am Holtzbrinck Verlag und der Bosch-Villa geht es nach Gablenberg, wo Oscar Heiler lebte, Peter Schlack seine Kindheit verbrachte und in einer Erzählung von Alex Capus 1933 zwei arbeitslose Burschen eine Bank in Gablenberg überfallen …

Stadtteilführung mit Bernd Möbs
Treffpunkt: Haltestelle Geroksruhe, Stadtbahn U15
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Abschluss in der Gaststätte Schlampazius

Dienstag, 24. Oktober 19:30 Uhr

Irland
Literarische Glanzlichter von der grünen Insel
Gelesen von Norbert Eilts

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

 

Dienstag, 21. November 19:30 Uhr

Weibliche Weltsicht
Ein Abend mit Literatur von Frauen
Gelesen von Norbert Eilts

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Samstag, 27. Januar 2024 16:00 Uhr

Kultur im Feuerschein – Die Eigenproduktion des Kulturtreffs Stuttgart Ost
Literarischer Spaziergang mit szenischen Lesungen kurzweiliger Texte „Zwischen Berg und Tal“.
Die Veranstaltung beginnt an der Villa Berg und führt über die Merz-Akademie und den Bergfriedhof zur Lukaskirche und endet auf dem Lukasplatz mit Feuerschale, Glühwein und Gebäck.
Mit Hannes Eimert und Gerhard Morgenstern
Dauer: 1,5 Stunden
Teilnahmegebühr: 8-15 Euro nach eigenem Ermessen
Treffpunkt: an der Villa Berg

Der Kulturtreff Stuttgart-Ost wird vom Kulturamt der Stadt Stuttgart gefördert.

Fotos: G. Götze, B. Keller, M. Hofferbert, J. Kleinbeck, © K. Ritter,  M. Kunze
Layout: Martin Hofferbert
Redaktion: Martin Hofferbert