Der Kulturtreff Stuttgart-Ost freut sich Sie 2022 wieder zu Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regelungen zur Maskenpflicht und der 3G-Regelung in der Warnstufe bzw.  2G-Regelung in der Alarmstufe sowie eventuell notwendigen Vorabanmeldungen zu den Veranstaltungen und Zugangsbeschränkungen.

LUKASKIRCHE

IM HERZEN OSTHEIMS – DIE EVANGELISCHE LUKASKIRCHE

Szenen aus einem romantischen Spaziergang

IM PARK DER VILLA BERG MIT DEIN THEATER

ROMANTISCHER ABENDSPAZIERGANG

MIT LIEDERN UND TEXTEN ÜBER AUSSICHTSPUNKTE UND HÖHENWEGE

Theater auf der Treppe

BEIM LUKASPLATZFEST MIT THEATER, MUSIK, BEWIRTUNG UND PROGRAMM FÜR DIE GANZE FAMILIE AUF DEM PLATZ VOR DER LUKASKIRCHE

Theater Tredeschin

DAS THEATER FÜR KINDER AUF DEM LUKASPLATZFEST

Chormatinee

HÖRZEIT IN DER STADTTEILBIBLIOTHEK

OSTWEGE-FÜHRUNGEN

Ostwege-Führungen

Der Kulturtreff Stuttgart-Ost bietet unterschiedliche Stadtteilführungen an,
die auf der Grundlage der Ostwegbroschüren erfolgen.
Sie dauern jeweils rund zwei Stunden.
Am Schluss der Führung besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Gedankenaustausch in einem Café oder einer Gaststätte.
Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.

Hörzeit-Lesungen

In Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Ost lädt der Kulturtreff zu vier Lesungen ein.
Die Texte werden vom dem Schauspieler
Norbert Eilts von Dein Theater gelesen.
Veranstaltungsort ist die Stadtteilbibliothek Ost in der Schönbühlstr. 88.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Tel. 0711 216-80556 oder E-Mail: stadtteilbibliothek.ost@stuttgart.de
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro/ ermäßigt 2,50 Euro

Lesung

Der Pastor bleibt Pastor – Dietrich Bonhoeffer

Gemeindehaus Lukaskirche
Sonntag, 10. April 17:00 Uhr

Jubiläumslesung

mit Anna Katharina Hahn im Kulturpark Berg
Mittwoch, 06. Juli 19:00 Uhr

Lukasplatzfest

Traditionsfest mit Kindertheater, Kabarett, Musik, Bewirtung und Programm für die ganze Familie
Freitag, 29. Juli ab 16:00 Uhr

ACHTUNG TERMIN ENTFÄLLT:
Konzert mit den Salonikern

in der Gaisburger Kirche
Sonntag, 25. September 17:00 Uhr

Kultur im Feuerschein

Winterliche Lesung im Freien
Samstag, 28. Januar 2023 16:00 Uhr

Samstag, 29. Januar 16:00 Uhr

Kultur im Feuerschein – Die Eigenproduktion des Kulturtreffs Stuttgart Ost

Eine musikalisch-literarische Entdeckungsreise in und um die Lukaskirche mit kurzweiligen Texten und stimmungsvoller Musik. Feuerschalen, Glühwein und Gebäck runden die winterliche Veranstaltung ab.

Mit Hannes Eimert, Gerhard Morgenstern und Hella Kettnakker.
Treffpunkt: Büste von Ludwig Uhland auf der Uhlandshöhe
Teilnahmegebühr: 8-15 Euro nach eigenem Ermessen

Dienstag, 05. April 19:30 Uhr

Liebeskummer lohnt sich nicht
Literarische „Anweisungen“ zum Überleben von und mit Norbert Eilts

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Tel. 0711 216-80556
E-Mail: stadtteilbibliothek.ost@stuttgart.de

Sonntag, 10. April 17:00 Uhr 

Der Pastor bleibt Pastor
bis zur Hinrichtung am 9.4.1945 – Dietrich Bonhoeffer zum Gedächtnis
Erzählt wird die Biographie eines furchtlosen und mutigen Mannes, der seine aufrechte Haltung auch im Angesicht des Todes nicht verlor. Er hielt Dummheit für gefährlicher als Bosheit und Qualität für die Feindin von Ver­massung.

Ein Programm von Norbert Eilts
Lesung mit Gesine Keller

Eintritt: 10/8 Euro
Veranstaltungsort: Gemeindehaus Lukaskirche

Samstag, 07. Mai 15:00 Uhr

Ostheim und Ostenau aus der Nähe betrachtet
Stuttgarts Ehrenbürger Eduard Pfeiffer war zwischen 1890 und 1914 maßgeblich an der Entstehung mehrerer Siedlungen in der Stadt beteiligt. Als bekannteste und größte von ihnen entstand seit 1891 die Kolonie Ostheim. Sie war der erfolgreiche Versuch, eine sinnvolle Stadtplanung, ansprechende Architektur und bedarfsgerechte Grundrisse zu verknüpfen und auf diese Weise eine hohe Wohnqualität und eine hohe Identifikation mit der Siedlung herbeizuführen. Vielen unbekannt ist die Kolonie Ostenau rund um den Luisenplatz. Auch hier ließ Pfeiffer für eine gehobenere Klientel ab 1911 mit hohem Anspruch an Wohnkultur und Gestalt eine Siedlung mit ganz eigenwilligen städtebaulichen Konzept erbauen. Beide Kolonien werden wir gemeinsam mit Dr. Bernd Langner näher unter die Lupe nehmen, der die Siedlungsgeschichte des Ostens stets mit vielen Hintergrunddetails anzureichern weiß.

Führung: Dr. Bernd Langner
Treffpunkt: Jünglingsbrunnen am Eduard-Pfeiffer-Platz
Dauer: ca. 2,5 Stunden/ Wegstrecke insgesamt ca. 2 km, keine Sitzmöglichkeiten
Teilnahmegebühr: 6 Euro

Dienstag, 17. Mai 19:30 Uhr

Abwarten und Tee trinken

Ein literarischer Trip zu den Britischen Inseln mit Norbert Eilts

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Tel. 0711 216-80556
E-Mail: stadtteilbibliothek.ost@stuttgart.de

Samstag, 25. Juni 15:00 Uhr

Besuch beim Kleingartenverein Raichberg e.V.
Gartenglück vor Ort erleben
Führung: Karsten Hoppe
Treffpunkt: Endhaltetelle Buchwald Bus 45
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Abschluss: Gartengaststätte „Ratze“

ACHTUNG GEÄNDERTER TERMIN:
Mittwoch, 06. Juli 19:00 Uhr

Das Sommerhighlight
40 Jahre Kulturtreff Stuttgart-Ost
Anna Katharina Hahn liest

im Kulturpark Berg
beim Haus 62 am Atelier Willikens.
(Eingang über Teck-/Sickstraße)

Musikalische Umrahmung:
Stefanie Faber, Klarinette.
Eintritt: 10 Euro
Bitte Sitzgelegenheiten mitbringen.

© Heike Steinweg

Freitag, 29. Juli ab 16:00 Uhr

Lukasplatzfest – Musik, Theater, Kabarett
Der Kulturtreff Stuttgart-Ost und die evangelische Kirchengemeinde Stuttgart Ost laden wieder ein zum beliebten Kulturfest auf dem
Platz vor der Kirche.
Beginn ist um 16:00 Uhr mit einem Kreativangebot für Kinder.
Um 17:00 Uhr kommt für Kinder das Figurentheater „Tredeschin“.
Ab ca. 18:30 Uhr gibt es eine Stunde „Brass mit Spaß“ mit dem Posaunenchor der Kirchengemeinde Stuttgart-Ost.
Ab 20:00 Uhr wird auf der Kirchentreppe schwäbisches Kabarett mit Sabine Schief geboten. Lassen Sie sich überraschen.
Im Anschluss daran spielt die Dixieland – und Swing-Combo „Die Nonnos“.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten

Für Speisen und Getränke sorgt die Gemeinde.

Samstag, 17. September 15:00 Uhr

Villen um 1900 -Verspielte und klassische Eleganz zwischen Gänsheide und Uhlandshöhe
Aufgrund der besonderen Lage hat sich in der Halbhöhe in Stuttgart eine besondere Villenarchitektur entwickelt. Im Mittelpunkt der Gestaltung stehen weniger Gärten und umgebende Parks, sondern eher Terrassen, Erker, Loggien und Balkonlandschaften, die den Aussichtscharakter der Gebäude betonen. Reine Jugendstilvillen sind selten; einige nehmen jedoch Gestaltungselemente davon auf. Bei den Entwürfen der Architekten sind auch Rückgriffe auf Biedermeier und Klassizismus zu beobachten. Zwischen Gänsheide und Uhlandshöhe haben sich einige schöne Beispiele aus dieser Zeit erhalten.

Fürung: Jörg Kleinbeck
Treffpunkt: Albert-Goes-Platz, Haltestelle Bubenbad
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Abschluss: Café Lässig

Sonntag, 25. September 17:00 Uhr

„Freudig soll mein Herze singen“
Tanzmusik als Ausdruck der Freude von der Renaissance bis zum Jugendstil.

Die Stuttgarter Saloniker spannen einen Bogen zwischen klerikaler Musik aus verschiedenen Jahrhunderten und dem Jugendstil, der eine Befreiung des Bürgertums und neue Tänze wie den Tango und den Foxtrott mit sich brachte.

Eintritt: 15 Euro
Veranstaltungsort: Gaisburger Kirche

Dienstag, 18. Oktober 19:30 Uhr

Heiter bis wolkig
Eine stürmische Lesung mit Sonne, Wolken, Blitz und Donner
mit Norbert Eilts

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Tel. 0711 216-80556
E-Mail: stadtteilbibliothek.ost@stuttgart.de

Dienstag, 22. November 19:30 Uhr

Die ganze Welt ist eine Bühne
Theater nicht nur auf den Brettern, die die Welt bedeuten.
Unterhaltsame Literatur rund um die Bühnen- und Schauspielwelt, gelesen von Norbert Eilts

Eintritt: 5/2,50 Euro
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Ost

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Tel. 0711 216-80556
E-Mail: stadtteilbibliothek.ost@stuttgart.de

Samstag, 28. Januar 2023 16:00 Uhr

Kultur im Feuerschein – Die Eigenproduktion des Kulturtreffs Stuttgart Ost
Winterliche Lesung rund um die Lukaskirche mit kurzweiligen Texten und stimmungsvoller Musik. Feuerschalen und Glühwein.
Mit Hannes Eimert, Gerhard Morgenstern und Hella Kettnakker.
Dauer 1,5 Stunden
Teilnahmegebühr: 8-15 Euro nach eigenem Ermessen
Treffpunkt: noch in Planung

Der Kulturtreff Stuttgart-Ost wird vom Kulturamt der Stadt Stuttgart gefördert.

Fotos: Gerhard Götze, Barbara Keller, © Heike Steinweg
Layout: Martin Hofferbert
Redaktion: Martin Hofferbert